Inhalte

Therapien

Therapien finden während der Unterrichtszeit statt und ergänzen die individuelle Förderung. Die Therapiefachpersonen arbeiten eng mit den Lehrpersonen zusammen.

Logopädie

Kommunikation ist für uns Menschen von zentraler Bedeutung. Unsere Logopädinnen unterstützen die Kinder beim Aufbau der Sprache, so dass eine stabile psychische und soziale Befindlichkeit und optimale Lernfähigkeit aufgebaut werden kann. Das Logopädieangebot umfasst Abklärung, Beratung und Therapie von Schwierigkeiten und Störungen der gesprochenen und geschriebenen Sprache, der Stimme, der Atmung, des Schluckens und weiteren sprachbeteiligten Bereichen.

Psychomotorik

Psychomotorik ist eine ganzheitliche Förderung, welche Entwicklungsschritte auf der motorischen, emotionalen und auch der kognitiven Ebene eröffnet und unterstützt. Durch die Psychomotorik erlangen Kinder und Jugendliche mehr Bewegungs- und Sozialkompetenz. Dies kann ihr Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Mitmenschen stärken.

Ergotherapie (externe Praxis)

Ergotherapie setzt sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren Auswirkungen auf das Kind und dessen Umwelt auseinander.
Ergotherapie ist eine medizinisch-therapeutische Massnahme, bei der die Abklärung durch den Spezialarzt erfolgt.

Physiotherapie (externe Praxis)

Eingeschränkte körperliche Funktionen werden in der Physiotherapie systematisch behandelt und aufgebaut.
Dies ist eine medizinisch-therapeutische Massnahme und wird durch selbständige Therapeutinnen mit den Kindern während den Unterrichtszeiten durchgeführt.